Das Auto mit dem Waschsauger reinigen

In einem Auto gibt es viele Oberflächen die man am besten mit einem Waschsauger reinigen kann. Die Sitze, die Teppiche und viele mit Stoff oder Teppich bezogene Teile. Gerade wenn ein Auto viel in Gebrauch ist, hat es schnell Flecken. Besonders auf den Polstern, den Teppichen auf dem Boden und dem Kofferraum und mit zunehmendem Alter wird auch der Himmel leicht Gilb.

Das reinigen des Autos mit einem Waschsauger ist sehr einfach. Mit dem Polsteraufsatz und einem milden Reiniger kann man alle Stoff- und Teppichteile reinigen (Vorher an einer unauffälligen Stelle testen). Das geht mit einem Waschsauger so schnell wie mit einem normalen Staubsauger!

Solch eine Innenreinigung macht man am besten an einem sonnigen Tag oder in der Garage. Denn bei der Polsterreinigung mit einem Waschsauger wird das Wasser zwar direkt wieder mit abgesaugt, ein wenig Feuchtigkeit bleibt aber dennoch zurück. Damit diese entweichen kann, sollte man anschließend das Fenster offen lassen. Nach einer Reinigung mit einem Waschsauger, wird man sein eigenes Auto fast nicht mehr wiedererkennen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s